24. September 2022

Verfilmung Thule, Fortschritt Feywind 5

Liebe Leserin, lieber Leser,

kalendarisch ist der Sommer zu Ende - und das gilt auch für TEMPEL, den 5. Band der Feywind-Saga. Heute Vormittag schrieb ich nach ca. 110.000 Wörtern das erfüllende Wort ENDE unter das Skript. Das ist immer ein schöner Moment.

Nun folgt natürlich noch eine intensive Überarbeitung meinerseits (was immer eine Verschlankung des Skripts bedeutet), dann das Feedback der Testleser, danach das Lektorat und abschließend das Korrektorat, um die letzten fiesen Rechtschreibfehler-Teufel zu verscheuchen.

Alles in allem denke ich, das Buch Ende Oktober, spätestens aber im November zu veröffentlichen. Natürlich gebe ich Bescheid, sobald dies geschehen ist.

Davon abgesehen sieht es tatsächlich so aus, dass der Film zu meinem Buch OPERATION THULE im nächsten Jahr gedreht wird. Ich habe jedenfalls entsprechende Informationen und darf diese auch schon mal kundtun. Das ist natürlich alles sehr spannend, und sobald ich mehr weiß, erfahren Sie es als Erstes in meinem Newsletter und dann hier. Das Foto dieses Beitrags zeigt schon mal das Filmplakat.

Was die Zukunft betrifft, kann ich Folgendes vermelden: Während FEYWIND 5 bei meinen Testlesern liegt, werde ich schon mit FEYWIND 6 beginnen. Ich möchte die Saga zum Abschluss bringen (was aber whs erst mit einem siebten Band zu schaffen ist), denn ich bin gerade so schön der Geschichte drin, dass ich keinen Bruch zulassen möchte. Dies heißt aber auch, dass die Krimireihe um Karl Seitz wird warten müssen. Ich habe mir einige Gedanken gemacht, was den Schwerpunkt meiner Schreibarbeit angeht. Und der lautet ganz klar: FANTASY.

Im nächsten Beitrag wird es dann das Cover des fünften Bandes der FEYWIND-Saga zu sehen geben.

Wer sich die Zeit bis dahin lesend vertreiben möchte, kann es ja mal mit DER LETZTE LILIENREITER versuchen, meinem im Juli erschienenen Fantasy-Einzelroman: LINK

10. Juli 2022

Cover + Vorbestellung LILIENREITER

Liebe Leserinnen und Leser - und vor allem: LIEBE FANTASY-LIEBHABER!

Vor den ruhigen Sommermonaten kommt hier die perfekte Lektüre für entspannte Tage.

Mein Fantasy-Roman DER LETZTE LILIENREITER erscheint am 15. Juli, kann aber jetzt schon vorbestellt werden! Das lohnt sich auch, denn Vorbesteller erhalten das Ebook für 3,99 Euro. Nach dem 15. Juli kostet er dann regulär 4,99 Euro. Die Printausgabe erscheint, so alles glatt läuft bis dahin, ebenfalls am 15. Juli.

Hier geht´s zum Buch: LINK

Hier der Klappentext:

-----------

„Es gibt viele Dinge im Leben, die schmerzhaft sind. Nichts aber ist so beißend, so untilgbar wie der Schmerz, der dich begleitet, wenn du Unrecht hast geschehen lassen …“

Alte Schuld und der Wunsch nach Rache treiben Padeus, den letzten Lilienreiter, zum Bergmassiv Olothirs Hörner. Ihn zieht es in die finsteren Schächte, wo seine Waffenbrüder und er einst das Böse besiegen wollten, jedoch als kriegslüsterne Schlächter zurückkehrten.
Auch die Verstoßene Alvena sowie der Einsiedler Meklas hören den Ruf der dunklen Kammern tief unter der Erde und begegnen Padeus – allerdings nicht zum ersten Mal in ihrem Leben.

Die Vergangenheit der drei ist eng verwoben mit der Zukunft des Königreichs Enodar. Und diese Zukunft sieht düster aus. Zum einen sitzt nun ein skrupelloser Thronräuber an der Macht; zum anderen schmiedet ein hinterlistiger Meistermagier ganz eigene Pläne.

Und dann lauert da auch noch eine Gefahr jenseits der Weltentore …

Ein High-Fantasy-Roman, der klassische Ideen mit neuen Ansätzen verbindet. Packend, rasant, wendungsreich – nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.

----------

DER LETZTE LILIENREITER ist ein Relaunch, genau wie letztes Jahr DIE EHERNE GARDE. Und genau wie bei der letztjährigen Trilogie habe ich beim Lilienreiter keine Kosten und Mühen gescheut, um das Buch als Ganzes nochmals zu verschönern und aufzuwerten. Nochmaliges Korrktorat und Lektorat, ein neues Cover und eine Karte der Fantasy-Welt sind nun Bestandteile des Gesamtpakets. Es freut mich, dass ich das Buch nun so veröffentlichen kann, wie ich das schon immer wollte.

Ich wünsche euch viel Spaß und Spannung mit diesem wendungsreichen Buch! Ich möchte zum Abschluss das Fazit einer Rezension posten, welche jemand auf Amazon für die damalige Verlagsversion verfasst hat:

"Noch nie zuvor habe ich ein Buch gelesen, in dem es so viele unvorhersehbare Wendungen gab und welches mit jeder neuen Seite überraschte."

Wen ich jetzt erst überzeugen konnte, hier nochmals der Klick zum Buch: LINK

Ich wünsche euch viel Vergnügen mit dem letzten Lilienreiter sowie schöne Sommertage!

Euer Peter

18.Juni 2022

Hörbuch ARÛBIR + Lilienreiter

Heiße Temperaturen und Urlaubsstimmung?

Da habe ich die perfekte Entspannung, und zwar das Hörbuch von ARÛBIR (Band 5 der Feywind-Saga), das nun auch auf AUDIBLE verfügbar ist!

  • Hier der Link zu Audible: LINK
  • Hier der Link zu Amazon: LINK

Rauf auf die Sonnenliege, Cocktail in die Hand nehmen und dem Hörbuch lauschen. Und das kann man sogar an mehreren Tagen hintereinander, denn das gute Stück hat eine Länge von über 15 Stunden!!!

Vom Hörbuch abgesehen, kann ich in Bälde einen weiteren Punkt auf der diesjährigen To-Do-Liste streichen, und zwar:

DER LETZTE LILIENREITER

Nach dem eher experimentellen Nischenbuch MOTHMAN sowie meinem zweiten Krimi-Ausflug RETRIBUTIO kommt mit DER LETZTE LILIENREITER quasi eine Rückkehr zu meinen Wurzeln – der klassischen High Fantasy. Das Buch ist ein action- und wendungsreicher Einzelroman, der vor drei Jahren beim Mantikore-Verlag herauskam. Nun liegen die Rechte wieder bei mir, und das werde ich nutzen, um das Buch in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Zum Beispiel gibt es eine komplette stilistische Überarbeitung sowie ein frisches Korrektorat, das auch die letzten Fehlerteufel einfängt. Als i-Tüpfelchen kommt sogar eine Karte ins Buch, damit man die volle Orientierung über die mannigfaltigen Schauplätze im Buch behält.

Erscheinen wird der Fantasy-Roman im Juli. Im nächsten Beitrag wird es das Cover zu sehen geben!

Davon abgesehen schreitet TEMPEL (Band 5 der Feywind-Saga) gut voran. 200 Seiten sind bislang eingetippt, und es geht munter weiter.

Und noch einen kann ich draufsetzen: Die erste Fassung des Drehbuchs von OPERATION THULE ist bei mir eingetrudelt. Ich werde mir das Ganze durchlesen und bin schon sehr gespannt, wie sich mein Roman als Drehbuch liest. Ihr seht also: Die Verfilmung ist nicht vom Tisch, sondern es dauert halt einfach ein bisschen. Ob mein Buch dann schlussendlich wirklich verfilmt werden wird, weiß ich noch nicht genau. Aber die Verantwortlichen legen sich mächtig ins Zeug, damit das was wird!

Schöne Sommertage wünscht

Ihr Peter Hohmann

06. Mai 2022

Karl Seitz´ zweiter Fall als Ebook und Print erschienen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nun ist es so weit: RETRIBUTIO ist im Handel erhältlich - sowohl das Ebook als auch der Print. Das Ebook kostet 3,99 Euro, die Paperback-Ausgabe 13,90 Euro. Kindle-Unlimited Abonnenten können das Ebook kostenlos lesen.

Hier kommt man direkt zu beiden Versionen: LINK zu Retributio

Zur Feier der Veröffentlichung gibt es das Ebook des ersten Bandes IUGULUS (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall) zum Preis eines halben Liter Benzins.

Während man mit einem halben Liter Benzin nicht allzu weit kommt, erhält man beim Lesen des ersten Falls von Karl Seitz für 0,99 Euro eine ganze Tankfüllung an Spannung und Humor. :-)

Hier geht´s zu Band 1: LINK zu Iugulus

Bis demnächst!

 

26. April 2022

Cover RETRIBUTIO und Vorbestellung

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

ein ganz kurzer und sch(m)erzloser Post, nur die Fakten, nur das Essentielle. ;-)

Wie im letzten Update angekündigt gibt es hier das Cover von RETRIBUTIO (Karl Seitz ermittelt: Sein zweiter Fall).

Sowohl Ebook als auch Print erscheinen bereits am 5. Mai.

Ging dieses Mal tatsächlich alles ein bisschen schneller als erwartet. Darf aber auch mal sein. Es gab ja auch schon selbst gesteckte Deadlines, da ich ganz übelst gerissen habe ... ;-)

Wer sich das Ebook gleich sichern möchte, der kann es bereits vorbestellen: Hier ist der LINK

Hier ist der Klappentext von RETRIBUTIO:

--------------------

Er bellt nicht nur – er beißt auch: Karl Seitz ist zurück!

Der neueste Fall des miesepetrig-cholerischen Kommissars reißt eine alte Wunde auf – denn es geht um spurlos verschwundene Frauen …

Karl Seitz und seine rechte Hand Maria Strobl ermitteln gerade hinsichtlich der gepfählten Leiche in Linningers Keller, als sie zu einem neuen Mord gerufen werden. Das Opfer: eine jahrelang vermisste Frau, die tot vor ihrem alten Zuhause liegt – und zwar genau am Geburtstag ihres Ehemanns.
Sofort denkt Karl an Anja und muss sich zusammenreißen, um keine falschen Schlüsse zu ziehen.
Je länger sie ermitteln und je mehr Spuren sie sammeln, desto mehr geraten Seitz und Strobl an ihre Grenzen, denn der Täter spielt Katz und Maus mit ihnen.
Als Karl irgendwann ein Muster erkennt, ist es schon fast zu spät – und zwar nicht nur für ihn!

Begleiten Sie den knurrigen Chefermittler bei einer Verkettung von Fällen, die ihn in jenen Abgrund blicken lassen, vor dem er sich so fürchtet.

--------------------

Nachdem die viele Arbeiten, was die Veröffentlichung betrifft, erledigt sind, taste ich mich nun weiter in das neue Buch TEMPEL (Band 5 der Feywind-Saga).

Bis bald!

Ihr Peter Hohmann

29. März 2022

Zeit für ein Update!

Wasserstandsmeldung zu laufenden Projekten:

Der Nachfolger von IUGULUS wird RETRIBUTIO heißen (lateinisch für: Vergeltung) – und im Mai erscheinen. Der Roman ist fertig geschrieben, wird gerade überarbeitet, testgelesen, das Cover ist in der Mache (und wird im nächsten Homepage-Update präsentiert) und so weiter und so fort.

In den nächsten Tage werde ich dann mit dem Schreiben von FEYWIND 5 loslegen, und der Roman wird den Titel TEMPEL tragen (Eingeweihte wissen Bescheid, um welchen Tempel es sich nur handeln kann). Das Gute: Der Plot steht, und ich freue mich sehr darauf, die Geschichte weiterzuschreiben! Zu Prognose, wann TEMPEL erscheinen wird, lasse ich mich noch nicht hinreißen, aber ich bin bestrebt, dass das Ganze zügig über die Bühne geht. Spätestens im Oktober ist das Buch zu haben. Wahrscheinlich aber schon früher.

Hier ein Überblick, was dieses Jahr an reinen Romanprojekten daherkommt:

  • MAI: Retributio (Karl Seitz ermittelt: Sein zweiter Fall)
  • JULI: Der letzte Lilienreiter (Relaunch der einstigen Verlagsveröffentlichung)
  • SEPTEMEBER: (evtl. auch Oktober): Tempel (Band 5 der Feywind-Saga)
  • DEZEMBER: weiß ich noch nicht, aber ich werde mir was einfallen lassen.

Davon abgesehen gibt es noch diese Hörbuchveröffentlichungen, Aktionen, Termine u. Ä.:

  • Inzwischen sind alle drei Hörbücher der Trilogie DIE EHERNE GARDE erschienen: Hier geht es zum soeben erschienen Band 3 – DIE EBENEN DER EWIGKEIT: Link
  • Das nächste Hörbuch der FEYWIND-Saga wird Ende April/Anfang Mai erscheinen, und zwar das Hörbuch von ARÛBIR, also von Band 3. Auch da geht es also weiter!

Hier noch einen Info für jene, die Amazon Prime haben:

Sowohl ISHKOR als auch DIE EHERNE GARDE 3: DIE EBENEN DER EWIGKEIT sind derzeit im Prime-Programm gelistet und können noch bis Ende Mai von Prime-Abonnenten kostenlos gelesen werden.

Link zu ISHKOR

Link zu DIE EBENEN DER EWIGKEIT

Das war es erst einmal! Im nächsten Update dann wie gesagt das Cover zu RETRIBUTIO!

Als letzte kleines Schmankerl hier ein Link zu YouTube: Der Bookblogger lexysbookdelicious liest eine Viertelstunde aus meinem neuesten Roman MOTHMAN. Und er macht das echt super! Vielen Dank!

Stay tuned!

16. Februar 2022

MOTHMAN ist da!

Der Unheilsbringer sucht sich ein neues Opfer und stürzt dessen Leben ins Chaos!

Ebook für 4,99 Euro, Print für 15,95 Euro. Dafür bekommt man 800 Seiten Urban Fantasy. Hier ist der Link zu beiden Versionen: LINK

Und hier kommt der Klappentext:

-----------

Zerreißt der Schleier zwischen Realität und Magie, erscheinen Kreaturen, die man nur aus Legenden kennt – oder aus Albträumen.

Leo Falkenthal glaubt nicht an solche Dinge, doch als er in die Feueraugen des Mottenmannes blickt, stürzt sein geordnetes Leben ein wie eine Bretterwand beim Einschlag einer Abrissbirne. Unerklärliche Kräfte erwachen in ihm und er muss sie beherrschen lernen, wenn er überleben will. Er steht nämlich auf der Todesliste mysteriöser Widersacher, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen. Um sie zu bekämpfen, muss Leo das Rätsel seiner Vergangenheit lüften.

Aber die Suche nach Antworten verwandelt sich in eine mörderische Flucht, die eine Schneise der Verwüstung nach sich zieht: Helikopter, ganze Polizeistationen, berühmte Wahrzeichen – die Zerstörungskraft der entfesselten Magie schont weder Mensch noch Material.

Der Mottenmann gilt als Unheilsbringer und er wird seinem Ruf gerecht …

----------

Es ist ein Roman, der weitaus mehr bietet als das Auftauchen einer rätselhaften und vor allem furchteinflößenden Kreatur. Das wäre auch ein bisschen wenig Substanz für 800 Seiten. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber hätte ich den Roman ein paar Jahrhundert früher veröffentlicht, wäre ich wahrscheinlich ohne viel Federlesens auf dem Scheiterhaufen gelandet. Warum? Tja, das erfährt man im Buch. ;-)

Wem der Mottenmann und der Klappentext bekannt vorkommen, der folgt meinem Weg als Autor wahrscheinlich schon ein bisschen länger. Ja, es handelt sich bei MOTHMAN um einen Relaunch meines Romans Dunkle Echos. Wer Dunkle Echos also kennt, der braucht Mothman nicht zu lesen. Zwar wurde das Buch überarbeitet und auch gestrafft, der Kern des Ganzen blieb aber unverändert.

Da die Arbeiten am 800-Seiten-Wonneproppen nun also abgeschlossen sind, kann ich mich nun weiter dem Nachfolger von IUGULUS widmen. Inzwischen sind mehr als 400 Seiten im Kasten, und ich hoffe, dass ich Ende Februar/Mitte März fertig sein werde . So alles glatt läuft (Cover, Korrektorat, Lektorat, Feinpolitur usw.), erscheint der zweite Teil meiner Krimireihe im Mai.

Während der Überarbeitungsphase meines zweiten Krimis werde ich, so der Plan, schon mit FEYWIND 5 beginnen. Die Struktur existiert bereits, also wichtige Plotpunkte (und ein paar Twists), sodass ich recht zügig mit dem Schreiben werde anfangen können. Nach FEYWIND 5 würde ich gerne meinen Tech-Thriller abschließen, aber ob das dann so klappt, weiß ich momentan noch nicht. Jetzt sind erst mal der Krimi und Feywind 5 dran.

Bis demnächst!

02. Januar 2022

Ausblick

Liebe Leserinnen, liebe Leser und liebe über diese Homepage Gestolperte,

erst einmal natürlich ein frohes, neues Jahr! Warten wir mal ab, was es so bringen wird. Zuversicht ohne Überschwang ist wahrscheinlich das Beste. Zumindest ist das meine Devise. Meine Devisen waren aber auch öfter mal schlecht gewählt, deswegen … ;-)

Nun ja, jedenfalls ist 2021 zu Ende. Da war Einiges los bei mir. Ich möchte nicht jedes Detail breittreten, nur so viel: Ich freue mich auf weniger Stress in diesem Jahr, was aber nicht heißt, dass ich weniger schreiben möchte – im Gegenteil. Es heißt so viel wie: Ich hoffe, mehr Zeit fürs Schreiben zu haben als im vergangenen Jahr! Es gibt aber eben Dinge und Ereignisse, bei denen das Schreiben in den Hintergrund rückt. Auf so eines kann ich jedenfalls dieses Jahr sehr gut verzichten ...

Im neuen Jahr kann ich bereits zwei Audible-Veröffentlichungen vermelden, und zwar die ersten beiden Hörbücher der Fantasy-Trilogie DIE EHERNE GARDE.

  • Hier geht es zum Hörbuch von Band 1: LINK
  • Hier geht es zum Hörbuch von Band 2: LINK

Das Hörbuch von Band 3 wird im Februar auf Audible erscheinen.

Wir bleiben noch ganz kurz bei DIE EHERNE GARDE, denn den ersten Band – DIE SCHWARZE KLAUE – gibt es momentan bei Prime. Wer also Amazon Prime hat, kann das Ebook im Januar und auch noch im Februar kostenlos lesen!

  • Hier geht´s zum Ebook von Band 1: LINK
  • Dasselbe gilt übrigens für DÄMONENSIEGEL (Band 2 der Feywind-Saga): LINK

Als nächste Veröffentlichung steht MOTHMAN an. Das Buch hatte ich 2019 bereits veröffentlicht (damaliger Titel: Dunkle Echos), doch weder Cover noch Klappentext passten zum Genre. Na ja, man lernt aus seinen Fehlern. Es ist ein gleichermaßen düsterer wie stellenweise humorvoller Genremix aus Mystery, Urban Fantasy und Thriller.

Als Autor ist es immer schwer, eines seiner eigenen Bücher als Lieblingsbuch hervorzuheben. Für mich stellt natürlich jedes Buch etwas Besonderes dar, da man Ereignisse usw. damit verknüpft. Wenn ich aber eines meiner Bücher als mein Lieblingsbuch wählen müsste, dann wäre MOTHMAN definitiv ganz vorne dabei, vielleicht gar Nummer 1. Es ist aber wirklich schwierig, sich da festzulegen. Jedenfalls hoffe ich, dass dem Buch mehr Erfolg beschieden sein wird als beim ersten Mal. We shall see.

Nach MOTHMAN folgt – so der Plan – der zweite Teil meiner Krimireihe, also der Nachfolger von IUGULUS. Sofern weiterhin alles glatt läuft, sollte ich im Februar mit dem Schreiben fertig sein. Danach kommen Cover, Korrektorat, Lektorat, finale Politur usw. Ich sage mal, im April, spätestens aber im Mai wird Stinkstiefel Karl Seitz wieder auf Verbrecherjagd gehen.

Im März werde ich mich FEYWIND 5 widmen. Den genauen Erscheinungstermin möchte ich an dieser Stelle aber noch nicht nennen, um keine falschen Erwartungen zu wecken. Spätestens im Herbst wird Feywind aber ein neues Abenteuer bestreiten!

Und irgendwie möchte ich auch meinen Tech-Thriller beenden. Hm, wahrscheinlich, sobald FEYWIND 5 erschienen ist. Der Tech-Thriller fixt mich nämlich wirklich an – und ich möchte, da ich das Buch auf Seite 722 unterbrochen habe, auch nicht zu lange damit warten, es zu Ende zu schreiben.

Was Pläne und Projekte angeht, ist 2022 also schon mal ganz ordentlich vollgepackt!

Sobald es Neues zu MOTHMAN gibt, gibt´s den nächsten Homepage-Post.

Bis demnächst!

23. Oktober 2021

FEYWIND 4 (und noch vieles mehr)!!!

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt hier und heute an dieser Stelle mehrere Infos Schlag auf Schlag, wie eine Backpfeife nach der anderen, links, rechts, links usw. ;-)

Los geht´s!

  • FLAMMENKRONE (Band 4 der Feywind-Saga) ist erschienen!!! (erst das Ebook, Print folgt aber sofort). Das Abenteuer rund um Feywind, Shnurk, Mangdalan, Nalda und Valdor geht weiter!

    Hier klicken, und schon landet man beim Buch: LINK 

    Klappentext Feywind 4:

    Das Erbe eines Verschmelzers führt Feywind auf die Fährte, nach der er so lange gesucht hat!

    In der Bibliothek des Emirs stößt Feywind auf die Nachforschungen Besrazals, des größten und mächtigsten Verschmelzers Karathiens.
    Er glaubt, endlich zu verstehen, wie sein eigenes Schicksal und das der ganzen Welt mit den Eldar, dem Tempel der Auferstehung und den Asbizaren zusammenhängt. Beschwingt schmiedet er einen Plan, um endlich Antworten auf seine vielen Fragen zu bekommen. Zudem ist er sicher, dadurch auch Nalda zu helfen.
    Dies wäre auch bitter nötig, denn Naldas Mission, die Fürsten des Westreichs zu einen, entwickelt sich zu einer Hatz auf Leben und Tod.

    In seiner Euphorie vergisst Feywind jedoch die Prophezeiung der brennenden Krone. Als er dieses Versäumnis bemerkt, erwachen die Flammen – und formen sich zu einem Albtraum.

--------------------------------------------------

  • Die Hompage hat sowohl ein Facelift als auch neue Features bekommen. Mein Dank an Typneun!

    So sieht man beispielsweise nun meine Einzelromane und Romanserien getrennt,  was den Überblick erleichtert. Darüber hinaus erreicht man meinen neuen Merchandise-Shop supereinfach. Schaut mal vorbei - Poster, T-Shirts, Tassen und viele mehr. Ich meine, was gibt es Cooleres, als mit einer Einkaufstasche mit Feywind-Motiv durch den Supermarkt zu flanieren (na gut, es gibt wahrscheinlich tausend coolere Dinge, aber hey! Besser als nichts!)? ;-)
     
  • Das Hörbuch von DIE EHERNE GARDE 1: DIE SCHWARZE KLAUE ist zu haben, und zwar auf verschiedenen Portalen wie zum Beispiel XinXii, Weltbild oder Thalia. Audible wird auch noch kommen, dauert aber leider etwas. Ich werde laut bellen, sobald sich da was tut. Band 2 erscheint übrigens noch im Oktober als Hörbuch, und Band 3 ist gerade in der Produktion. An der Hörbuch-Front tut sich also einiges. Vielen Dank an Felix Borrmann, der alle drei Bände der Ehernen Garde einspricht.
     
  • IUGULUS 2 steht leider erst bei 20 Seiten (Gründe für den schleppenden Fortschritt sind privater Natur und leider traurig. Die Widmung in FLAMMENKRONE fiel mir daher äußerst schwer.)

Das war es erst einmal im Großen und Ganzen. Wer die Neuigkeiten stets brandaktuell auf direktem Weg haben möchte, der trage sich in den Newsletter ein. Da entgeht einem nichts mehr. :-)

13. September 2021

Endspurt bis Jahresende und Feywind 4!

Als Erstes möchte ich auf das Bild des Posts verweisen – mein neues Logo. Das kommt in alle meine Bücher. In die bisher erschienen habe ich es auch eingefügt, sodass ab nun alle meine Bücher auf der Titelseite und beim Impressum gleich bzw. ähnlich aussehen. Das steigert (zumindest hoffe ich das) den Wiedererkennungswert.

Zu FEYWIND 4 kann ich schon jetzt sagen: Das Buch erscheint im Oktober. Cover ist fast fertig, und im Endeffekt steht „nur“ noch das Korrektorat an, bei dem Nina die endgültige Version des Romans auf Rechtschreib- und Interpunktionsfehler prüft. Danach werde ich das Buch bei Amazon zur Vorbestellung freigeben. Sobald das geschieht, gibt es den nächsten Post (samt Cover von Band 4).

Bezüglich Titel von Feywind 4 bin ich mir noch nicht ganz sicher. Mal sehen, das wird wohl eine Bauchentscheidung werden.

Des Weiteren möchte ich vermelden, dass ich nun einen Merchandise-Shop besitze. Unter nachfolgendem Link kann man Poster der Cover meiner Romane, T-Shirts, Tassen usw. bestellen (das Angebot ist noch nicht vollständig, wird aber nach und nach erweitert, da die Prüfung zur Freigabe recht lange dauert).

LINK  (zum Shop)

Was ich bereits weiß (durch eine Eigenbestellung): Die Qualität der Poster (sowohl Material als auch Druck) ist wirklich absolut überragend!!!

Das meine Arbeit an FEYWIND 4 nun endlich getan ist (es hat länger gedauert als gedacht, aber es hat sich gelohnt), steht meinem nächsten Projekt nichts mehr im Weg: dem Nachfolger von IUGULUS.

In den nächsten Tagen geht´s mit dem Schreiben los! Es wird jetzt auch wirklich Zeit, dass Stinkstiefel Karl wieder in Aktion tritt!

Bis Oktober dann! :-)

26. Juni 2021

IUGULUS auf Bayern 1 (!!!)

Ein Wahnsinn, dass Ulla Müller von Bayern 1 meinen Krimi IUGULUS (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall) im Radio vorgestellt hat!

Vielen Dank an Ulla Müller und die Redaktion!

Wer den Beitrag nicht gehört hat, kann ein kurzes Fazit von Ulla Müller hier nachlesen: LINK

Und wenn man diesem Link folgt, kommt man direkt zu IUGULUS: LINK

--------

Ebenfalls erwähnen möchte ich, dass die tolle Podcast-Truppe von Ohrbeit mich eingeladen hat, um eine Passage aus DIE SCHWARZE KLAUE (Die Eherne Garde 1) vorzulesen. Zur Audiodatei: LINK

Und wem es gefallen hat, der kann diesem Link folgen und kommt direkt zu DIE SCHWARZE KLAUE: LINK

Im Moment gibt es außerdem das Ebook von DÄMONENSIEGEL (Band 2 der Feywind-Saga) für nur 1,99 Euro statt 4,99. Insgesamt muss man also für 1600 Seiten Fantasy (also alle 3 Bände) momentan nur knapp 11 Euro berappen.

Hier geht´s zur Feywind-Saga: LINK

Und apropos FEYWIND - soeben ist das Hörbuch von DÄMONENSIEGEL auf Audible erschienen: Hier geht´s zum Hörbuch: LINK

Buchblogger*innen und sonstige Medien, die an Rezensionsexemplaren von IUGULUS oder meinen anderen Romanen interessiert sind, können mich ganz einfach über diese Mailadresse kontaktieren: schreiberlingetpeterhohmann.net

Der AutorMail

Schreibt Fantasy, Science-Fiction und alles, was irgendwo dazwischen herumschwirrt - gelegentlich aber auch mal einen Krimi. :-)

Mehr erfahren...

KurzgeschichtenKaufen

nAlle Kurzgeschichten Alle 46 anzeigen